Bunker-/ Flächenbrand

Bunker-/Flächenbrand

Laut einigen Dorfbewohnern roch man das Feuer schon in der Nacht. Die Feuerwehren von Ludwigswinkel und Fischbach wurden gegen 11:20 Uhr alarmiert. Als diese an der Einsatzstelle ankamen wurde festgestellt, dass es in zwei ehemaligen Bunkern der US-Streitkräfte in der Area 1 brannte.

Diese wurden von einem lokalen Pferdehof, sowie von einer Ranch als Heulager genutzt. Der Erstangriff erfolgte durch einen naheliegenden Löschteich. Zur Unterstützung der Einsatzkräfte wurden weitere Wehren aus umliegenden Orten der Verbandsgemeinde und die Wehr aus Pirmasens und Bad Bergzabern angefordert.

Die weitere Wasserversorgung wurde durch einen Pendelverkehr mit den TLF’s durch die Wehren aus Fischbach, Dahn und Bad Bergzabern sichergestellt. Atemschutzgeräteträger bekämpften das Feuer im inneren des Bunkers.

Am späten Nachmittag entschloss man sich dazu, das Heu mit einem Radlader aus dem Bunker ins freie zu bringen, um dies ablöschen zu können. Die medizinische Absicherung und Verpflegung der Einsatzkräfte übernahm die Sanitätsbereitschaft Wasgau.

Während dem gesamten Einsatz waren circa 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit 22 Fahrzeugen sowie die Sanitätsbereitschaft Wasgau mit 12 Einsatzkräften und 5 Fahrzeugen vor Ort.